GoPro 360°


Fusion ermöglicht Rundum-Videos in 5,2K

Die vor einiger Zeit angekündigte 360°-Kamera Fusion von GoPro ist nun lieferbar. Die Fusion kann immersive, sphärische Bildinhalte mit einer Auflösung von bis zu 5,2 K erfassen. Sie nimmt dabei die komplette Umgebung auf. Über die GoPro-App kann die Kamera gesteuert werden und die Vorschau der Aufnahme in Echtzeit ermöglicht das Zusammenfügen, Kürzen und Teilen von Inhalten direkt von einem iPhone (eine entsprechende Android-App soll demnächst verfügbar sein). Die Kamera kann sphärische Fotos in 18 Megapixeln Auflösung aufnehmen und auch Tonauf­nahmen mit 360°-Charakteristik aufzeichnen. Auch eine Timelapse- sowie eine schnelle Serienbildfunktion steht zur Verfügung. Die Fusion ist bis 5 Meter Tiefe wasserdicht. Sie ist für rund 750 € im Handel verfügbar.

Mehr zur GoPro Fusion
www.gopro.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Smartphone-Kameras werden zusehends leistungsfähiger und entsprechend kommen immer mehr Menschen ...

Smartphone im Griff


Manfrottos TwistGrip-Smartphone-Klemme

Technik News