Filter:
Loading...
Eine seltene Schönheit. Eine weibliche Goldaugen­springspinne mit erbeuteter Goldfliege. Die Goldaugenspringspinne gilt laut der Roten Liste in Deutschland als extrem selten und ist nach der Bundesartenschutz­verordnung in Deutschland streng geschützt.
Eine seltene Schönheit. Eine weibliche Goldaugen­springspinne mit erbeuteter Goldfliege. Die Goldaugenspringspinne gilt laut der Roten Liste in Deutschland als extrem selten und ist nach der Bundesartenschutz­verordnung in Deutschland streng geschützt. von: Sony A77 II | Laowa 60 mm f/2,8 2:1 Ultra-Makro + Siocore 10x Achromat | 1/100 sec | f/8 | ISO 320 | externer Blitz mit Eigenbau-Diffusor | Focus Stack aus ca. 20 Aufnahmen

Makro extrem


Wer auch hierzulande exotisch anmutende Motive sucht, wird schnell fündig, wenn er sich mit Makro- oder Lupenobjektiven auf die Suche nach Insekten oder Spinnen begibt. Alexander Mett ist geradezu besessen von den kleinen Krabbel­tieren, und er hat sich in den letzten Jahren Methoden angeeignet, um die sechs- und achtbeinigen, oft nur wenige Millimeter großen Geschöpfe in Aktion abzulichten und dabei gleichzeitig die für große Schärfentiefe im extremen Nahbereich nahezu unverzichtbare Focus Stacking-Technik anzuwenden. »Extreme Wildlife-Makrofotografie« nennt er selbst das, was er da macht, und er legt großen Wert darauf festzustellen, dass seine Modelle weder betäubt noch sonstwie manipuliert werden und auch nach der Fotosession noch quicklebendig sind.
von: Alexander Mett
Portfolio, Makrofotografie
Großer Preis (Foto): Mont Saint Michel
Der Deutsche Deryk Baumgärtner gewann mit seiner Aufnahme des vernebelten und sonnenbeschienenen ...

Die Luftbilder des Jahres 


von: SkyPixel
Landschaftsfotografie
Solitäre Lehmwespe mit Beute beim Anflug. Die durch einen Stich gelähmte Raupe, die fast so groß ist wie die Wespe selbst, wird zum Eingang der Nisthöhle geflogen.
Wenn von Wespen die Rede ist, denkt fast jeder an die allseits bekannte Gemeine Wespe, die als ...

Verborgenes Leben am Insektenhaus


von: Hans-Christian Steeg
Makrofotografie
Gesamtsieg »Rainbow City« Am schlammigen Ufer des Lake Bogoria (Kenia) ließ ich meine Drohne hoch über den riesigen Schwärmen von Zwergflamingos (Phoeniconaias minor) fliegen, die dort ihre bevorzugte Nahrung, Cyanobakterien der Gattung Spirulina, aus dem stark alkalischen Wasser filtern. Durch das Ausbleiben der Regenfälle während  der Trockenzeit liegen Mineralien und Salze aus dem vulkanischen Untergrund  in sehr hoher Konzentration vor, so dass sich aus der Luft eine wahre Explosion  satter Farben beobachten lässt. Und das Pink der Flamingos vervollständigte  perfekt die Farbpalette der großen Künstlerin Mutter Erde.
Der Spanier Cristobal Serrano ist beileibe kein Unbekannter in der internationalen ...

Europäischer Naturfotograf des Jahres 2018


von: GDT Gesellschaft Deutscher Naturfotografen
Tierfotografie, Landschaftsfotografie, Makrofotografie
Gesamtsieger: »The Golden Couple«. Das Bild entstand in den Wäldern der chinesischen Qin Ling-Berge, dem einzig verbliebenden Lebensraum für die stark gefährdeten Goldstumpf­nasen. Ein Männchen hatte es sich auf einem Felsen gemütlich gemacht, eines der Weibchen aus seiner Gruppe hat sich dazu gesellt. Beide schauen besonders aufmerksam, da sich unten im Tal eine Auseinandersetzung zwischen zwei dominanten Männchen abspielt. Obwohl es die Tiere gewohnt sind, von Forschern beobachtet zu werden, waren sie ständig in Bewegung, was für den Fotografen in dem von tiefen Schluchten und steilen  Hängen geprägten Wäldern eine echte Herausforderung bedeutete. Es dauerte einige Tage, bis Marsel die Gruppendynamik der Tiere verstand und vorhersehen konnte, was als nächsten passieren würde. Und schließlich wurde er mit dieser Situation beschenkt: Ein wunderbarer Wald-Hintergrund mit optimalem Licht, das durch die Baumkrone schien. Ein leichter Blitz unterstrich das leuchtend-goldene Fell des Männchens und ermöglichte dem Fotografen ein perfektes Porträt.
In einer feierlichen Zeremonie wurden am 16. Oktober die Gewinner des größten Naturfotowettbewerbs ...

Wildlife Photographer of the Year 2018


von: Natural History Museum, London
Tierfotografie, Landschaftsfotografie, Makrofotografie
»Three«. Was lange währt … fängt möglicherweise die Essenz eines Ortes ein. Eine Langzeitbelichtung am Reinefjord schafft eine Synthese aus Landschaft, Licht, Stille und Zeit.
Gängige Wörterbücher halten drei verschiedene Erklärungen für den Begriff »Essenz« bereit. Erstens ...

Essenz einer Landschaft


von: Jan Zwilling
Landschaftsfotografie
Am Abend des 15. Oktober wurden in einer feierlichen Zeremonie im Londoner Natural History Museum ...

»Wildlife Photographer 2019« gewählt


Yongqing Bao aus China ist der Gesamtsieger

Fotoszene
Auch dieses Jahr wird wieder die Auszeichnung »Wildlife Photographer of the Year« vergeben. Zum ...

Erste Bilder des »Wildlife Photographer« 2019


Ausstellung ab dem 30. November in Münster

Fotoszene
Das internationale Naturfilmfestival »Green Screen«, das vom 11. bis zum 15. September im ...

Green Screen 2019


Filmfestival erfolgreich zu Ende gegangen

Fotoszene
Am 9. August verstarb Manfred P. Kage im Alter von 83 Jahren. Er zählte weltweit zu den ...

Der kosmische Designer


Manfred P. Kage (1935–2019)

Fotoszene
Der Fotowettbewerb »Nature Photographer of the Year« wird seit dem Jahr 2016 ausgetragen und ...

Nature Photographer Of The Year 2019


Internationaler Fotowettbewerb bis 1. September geöffnet

Fotoszene
Im Vorfeld der letzten photokina wurde spekuliert, dass Fujifilm nach den erfolgreichen Modellen ...

Ist größer besser?


Die Fujifilm GFX 50S in der Praxis

Kamera, Fujifilm
Eine für alles?Reisende Fotografen haben, zumal wenn mit dem Flugzeug unterwegs, häufig ein ...

Lanzarote – mit leichtem Gepäck


Die Sony Cyber-shot RX10 IV in der Praxis

Kamera, Sony
Mit dem 1,8/14 mm-Weitwinkel hat Sigma erneut ein bislang einzigartiges Objektiv im Programm. ...

Lichtfänger


Das Sigma 14mm F1.8 DG HSM in der Praxis

Objektiv, Sigma
Schlank und angesichts der Brennweite sehr kompakt präsentiert sich Tamrons 4,5-6,3/100-400 mm-Zoom...

Viel Brennweite – wenig Gewicht


Das Tamron 100-400 mm F/4,5-6,3 Di VC USD in der Praxis

Kamera, Canon
Anzug oder ZeltWer Wildtiere außerhalb von Zoos fotografieren möchte und sich nicht allein mit ...

Mal eben tarnen


Das Tarnzelt Buteo Mark II + Snoot/Lens Cover in der Praxis

Zubehör, Rucksack
Januar Wettbewerb

Thema Wellen
Leserfoto einreichen