Fotoworkshops & Fotoreisen


Besser fotografieren lernen

Filter:
Einführung in die Astrofotografie. Auf der Suche nach gigantischen Galaxien, farbenprächtigen Nebeln und unzähligen Sternen. An den dunkelsten Orten unseres Planeten, wie etwa dem Nationalpark Gesäuse, können wir ganz tiefe Einblicke ins Universum bekommen. Dieser eintägige Kurs verbindet Theorie und direkte Umsetzung, ist als Einstieg in die Astrofotografie gedacht und richtet sich an begeisterte Naturfotograf*innen mit Interesse für die Astronomie. Alles was man wissen sollte, um die Objekte unseres Nachthimmels fotografisch festzuhalten, erfahren Sie in diesem praxisorientierten Workshop. Termine 2022: Sa, 22. und Sa, 29. Jänner sowie Fr, 04. und Fr. 25. Februar, Kursort: Admont/Steiermark.
Fotoreisen für Individualist*innen. Sie suchen nach Fotoreisen, die Ihnen Zeit und Raum lassen für Kreativität und Inspiration? Vielleicht möchten Sie Ihren persönlichen Stil mit professioneller Hilfe an den schönsten Motiven weiterentwickeln. Unser Angebot erstreckt sich von Erlebnis-Fotoreisen auf der ganzen Welt über Abenteuer-Fotoreisen bis zu Workshops an erlesenen Plätzen in Europa und unsere Foto-Guides stehen Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite, denn Ihre fotografischen Wünsche sind uns das Wichtigste. Minigruppen bis maximal 8 Teilnehmer*innen garantieren ein Höchstmaß an Individualität. Trotzdem bleiben die großen Vorteile einer organisierten Gruppenreise bestehen, nicht zuletzt das gemeinsame Erleben von Fotografie und Reise. Alle Reisen sind auch als Privatreise buchbar. 
Island im Winter! Erleben Sie die größte Vulkaninsel des Planeten auf unseren Fotoreisen durch Island in all ihrer winterlichen Pracht. Entweder Sie konzentrieren sich auf die faszinierenden Highlights im Süden mit seinen großen, teils vereisten Wasserfällen, schwarzen Stränden und dampfenden Geysiren, oder Sie nehmen sich die Zeit und fahren einmal um die gesamte Insel, erleben sie in all ihren Facetten und sammeln traumhafte Motive in der erholsamen Ruhe der kalten Jahreszeit. Mit etwas Glück beobachten Sie nachts die schönsten Motive des arktischen Winters: Aurora Borealis, die mystischen Polarlichter! Auf Wunsch erweitern Sie Ihr Können mit unseren Foto-Guides, die Ihnen immer zur Seite stehen und Sie erleben, wie individuell eine Gruppenreise sein kann, wenn man reist wie mit Freunden.
Fantastische Fotoreisen für Fotobegeisterte mit dem international ausgezeichneten und renommierten Fotografen Benny Rebel. Kleine Gruppen, intensive Betreuung, liebevoll organisiert, alles auf höchstem Niveau. Unsere Destinationen sind Botswana, Brasilien, Kenia, Kuba, Südafrika, Sambia, Iran, Äthiopien, Indien und weitere Foto-Hotspots der Erde. Sie profitieren von der 20-jährigen Erfahrung, die Benny Rebel als Profi-Fotograf, Buchautor, Filmemacher und Ranger mitbringt! Benny Rebel begleitet alle Fotoreisen selbst! 
2022 Fotoreisen mit Michael Lohmann (GDT) – kleine Gruppen, viel Zeit und Flexibilität vor Ort, lichtoptimierte  Tagesabläufe, intensive Bildbesprechungen. 11.-25.2., 26.2.-12.3. Winterliches Japan Adler, Schwäne und Kraniche auf Hokkaido, 26.-27.3., 2.-3.4.: Münster Tierfotografie im Allwetterzoo, 9.-12.4.: Helgoland Tölpel, Lummen und Robben, 14.-15.4. Leipzig Zoo Auf dem Weg zu besseren Bildern, 27.4.-1.5., 26.-30.9.: Schwimmende Träume – die Halligen,  19.-24.5., 24.-29.5. Norwegen Seeadler intensiv, 13.-20.6.: Spitzbergen Im Eisbärland, 25.-28.6. Feldberg Seeadler und Milan, 7.-20.8.: Von Namibia bis Simbabwe, 29.8.-11.9. Spitzbergen und Ostgrönland, 2.-7.10.: Darß Im Zug  der Kraniche, Oktober 2022: Tansania Zur großen Wanderung in die Serengeti, 17.-29.11, 30.11.-12.12.: Botswana  Okavangodelta intensiv, 5.-16.1.2023 Laos/Kambodscha.
Tourbegleitung schwedisch Lappland im Winter 2022. Michael Zober-Frede bietet auch für 2022 die exklusive Möglichkeit einer Projektbegleitung für zwei Fotografen / Fotografinnen nach schwedisch Lappland im Winter. Es erwarten Sie Fjäll-Landschaften mit unendlich erscheinenden Schneeflächen, wilde Wasser, traumhafte Bergpanoramen, Huskytour uvm. Sie sind erfahren in der Landschaftsfotografie? Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Fotografie und hasten nicht ruhelos von einem Hotspot zum nächsten? Dann ist diese Reise genau das Richtige für Sie. Seine über zwanzig Jahre Erfahrung als Berufsfotograf und die in mehr als 30 Touren gesammelten Ortskenntnisse in der Region bürgen für gute Bilder. Termin: 24. bis 31. Januar 2022.
Neue Fotoreisen in Norwegen bietet Reisen in die Natur sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Fotografen an. Schwerpunkt der Reise vom 27.01 – 02.02.22 sind Steinadler und Unglückshäher in der verschneiten Berglandschaft bei Trondheim. Die geräumigen und beheizbaren Fotoansitze stehen mitten in der Wildnis und sind nur mit dem Schneemobil erreichbar. Einen Tag verbringen Sie an einer Meeresbucht, wo die buntgefärbten Prachteiderenten und andere nordische Wasservögel überwintern. Der Schwerpunkt der Reise vom 21. – 28.02.22 liegt ganz auf der Landschaftsfotografie. Hier, nördlich des Polarkreises, erwarten Sie abrupte Wetterwechsel, tiefe Fjorde, weite Sandstrände und Felsbuchten an der traumhaften Küstenlandschaft der Lofoten. Sie wohnen direkt am Meer in einem geräumigen Ferienhaus mit mehreren Schlafzimmern und 3 Bädern.
17. bis 20. Februar 2022: Exklusives Personal Coaching Winter-Tierfotografie. Christian Röschert veranstaltet im NP Bayerischer Wald einen Fotoworkshop, der auf die aktive fotografische Schulung im Tierfreigehege ausgerichtet ist und durch gemeinsame Bildbesprechung ergänzt wird. Der erfolgreiche Fotograf, Autor und Coach öffnet seinen Erfahrungsschatz und gibt Ihnen individuelle Tipps für Ihre fotografische Arbeit. Sie erleben mit Gleichgesinnten lebendige Tierfotografie in der beeindruckenden Winternatur. Die Höchstteilnehmerzahl ist auf 6 Personen begrenzt. Es können Telebrennweiten, Stative und Stativköpfe getestet werden. Kosten: ab 389 Euro. 
22. bis 24. April 2022: Naturfotografie im Urwald und Tierpark Sababurg mit Manfred Delpho (GDT). Das NSG Urwald Sababurg (nahe Kassel) mit seinen markanten Baumveteranen ist eines der fotografisch interessantesten Wald­gebiete Deutschlands (s. Artikel  »Der Märchenwald« in NaturFoto 7/2014). Die Teilnehmer haben die Gelegenheit, sich unter kompetenter Anleitung mit der Fotografie der alten Bäume zu befassen. Darüber hinaus verbringen sie einen Nachmittag im Tierpark Sababurg. Eine Vielzahl verschiedener Tiermotive bieten sich hier an. Neu!! Ein Falkner trainiert speziell für uns eine Schleiereule und einen Uhu und wird diese ohne Lederbänder für Flugaufnahmen präsentieren. Max. 8 Teilnehmer.  Achtung!! Auch in diesem Winter besteht die Möglichkeit, einen Eisvogel an meinem Teich zu fotografieren. 
5.5.-12.6. & 13.6.-25.6. 2022: USA Nordwest und Kanada: Landschaft, Tiere, Vulkanismus. Traumreise zur Zeit der Tierkinder. Beide Teile unabhängig buchbar. 1) Die Fotoreise beginnt zur besten Weißkopfseeadlerzeit in Washington State mit Landschaft und Vogelwelt. Anschließend genießen wir in den Yellowstone und Grand Teton National Parks die einzig­artige Kombination aus herrlicher Landschaft, interessanter Tierwelt und faszinierendem Vulkanismus. 2) Schließt an mit dem Glacier National Park. Im kanadischen Waterton National Park erleben wir beeindruckende Berge und malerische Seen. Die Ostkette der kanadischen Rocky Mountains bis nach Banff und Jasper erwartet uns mit wunderbarer alpiner Gebirgswelt. Die Reise endet mit Seattle.

Workshops und Fotoreisen in NaturFoto 
Sie sind selbst Veranstalter von Fotoreisen oder Workshops und wollen einen Eintrag buchen – 
in der Print-Version von NaturFoto sowie hier auf der Homepage? Dann sind Sie hier richtig. 
Kontaktieren Sie unsere Marketing-Abteilung: 
Marion Tropberger, Tel. 02552-920155, tropberger@tecklenborg-verlag.de.
Annahmeschluss für die Februar-Ausgabe 2022 ist der 10. Januar 2022