Fotoworkshops & Fotoreisen


Besser fotografieren lernen

Filter:
Kids & Kamera – Vom Spaß, die Natur durch Fotografieren zu entdecken... Dieser Workshop soll Jugendliche im  Alter von 12 bis 16 Jahren in das Medium Naturfotografie einführen und die Freude am kreativen Entdecken der Landschaft wecken. Wir freuen uns auf eine gemeinsame, abwechslungsreiche Woche voller Abenteuer in einer der schönsten Gebirgsregionen der Alpen. Gemeinsam begeben wir uns auf die Spuren von Ansel Adams und werden den Nationalpark sprichwörtlich in Bildern »festhalten«: in Pflanzenmakros, besonderen Morgen- und Abendstimmungen oder auch Nachthimmel-Fotografien. Und neben den erlebnisreichen Abenteuern im Gebirge kommt selbstverständlich auch der Spaß im Camp nicht zu kurz. Termin So, 11. – Fr, 16. August 2024, Kursort: Gstatterboden/Steiermark.
Authentische Fotosafaris & Workshops in die Maasai Mara, Kenia. Raubkatzen, Wildlife-Action und Große Migration. 15 Touren pro Jahr, volle 7 Tage/Nächte im Luxus Camp direkt am Mara River in Gruppen mit max. 6 Teilnehmer:innen. In Spezialfahrzeugen für Fotografen & Filmer mit Klappseiten (Auge-in-Auge-Perspektive) und Filmerkanzeln mit nur 2 Personen im Fahrzeugfond und erfahrenen, speziell für Fotografen geschulten Maasai-Fahrern mit Offroad-Permits. Fotosafari ab 4.998 Euro, Workshop ab 5.498 Euro, ab Nairobi pro Person im Doppelzelt mit Vollpension, Parkeintritt und Game-Drives mit Offroad-Permit. Erleben Sie die ostafrikanische Wildnis gemeinsam mit dem ortserfahrenen Naturfotografen und Buchautor Uwe Skrzypczak
Fotoreisen für Individualist*innen. Sie suchen nach Fotoreisen, die Ihnen Zeit und Raum lassen für Kreativität und Inspira­tion? Vielleicht möchten Sie Ihren persönlichen Stil mit professioneller Hilfe an den schönsten Motiven weiter­entwickeln. Unser Angebot erstreckt sich von Erlebnis-Fotoreisen auf der ganzen Welt über Abenteuer-Fotoreisen bis zu Workshops an erlesenen Plätzen in Europa und unsere Foto-Guides stehen Ihnen immer mit Rat und Tat zur Seite,  denn Ihre fotografischen Wünsche sind uns das Wichtigste. Minigruppen bis maximal 8 Teilnehmer*innen garantieren  ein Höchstmaß an Individualität. Trotzdem bleiben die großen Vorteile einer organisierten Gruppenreise bestehen,  nicht zuletzt das gemeinsame Erleben von Fotografie und Reise. Alle Reisen sind auch als Privatreise buchbar. 
8. bis 11. / 16. bis 18. August 2024: Tiere vor der Kamera – Drei volle Tage Tiere fotografieren im Allwetterzoo  Münster. Der Allwetterzoo bietet mit vielen naturnah gestalteten Gehegen beste Voraussetzungen, um Tierfotografie zu  erlernen oder vorhandenes Wissen zu vertiefen. Hans-Peter Schaub, NaturFoto-Chefredakteur und Autor der Großen Fotoschule Naturfotografie vermittelt Ihnen in drei intensiven Tagen Tricks und Techniken, die helfen, Tiere optimal in Szene  zu setzen. Effektive Kameraeinstellungen sind ebenso Thema wie wirkungsvolle Bildgestaltung und kreative Aufnahmetech­niken. Zudem bleibt in den drei Tagen auch viel Raum, um auf individuelle Fragen einzugehen. Maximal 8 Teilnehmer,  Preis: 425 €. 
Schneeleoparden vom 13.02. bis 25.02.25 dem Geist des Himalayas auf der Spur & Klöster in Ladakh, Indien – eine Reise mit Expeditionscharakter in die faszinierende Bergwelt des Himalayas. Weitere Fotoreisen von und mit Stephan Tüngler – wilde Tiere in Botswana, in Kenia und in Patagonien unter besten Bedingungen fotografieren: Botswana vom 30.09. bis 12.10.24 max. 2-3 Fotografen pro Fahrzeug mit einem Top-Fotoguide. Kenia vom 05.11. bis 16.11.24 max. 2 Fotografen pro Fahrzeug in einer privaten Conservancy. Pumas & Landschaften in Patagonien vom 21.01.  bis 02.02.25 in und um Torres del Paine NP, Pumas zu Fuß fotografieren auf privatem Farmland. Alle Infos und Preise:  In AFRICA – In INDIA Reisen & Safaris seit 2003: www.afrika-reisen.com
3. bis 10. Februar 2025: Fotoreise Wintermärchen Schwedisch-Lappland. Die um zusätzliche Lokationen erweiterte,  exklusive Fotoreise für Natur- und Landschaftsfotografen. Im Februar erlebt man Schwedisch-Lappland von seiner schönsten Seite. Weite, traumhaft verschneite Landschaften, halb zugefrorene Flüsse mit bizarren Eisskulpturen, faszinierende Berg­panoramen und mit Glück auch das ersehnte Nordlicht. Zum Programm gehören u.a. Fahrten mit Motorschlitten in die nordischen Wälder, Husky-Touren und vieles mehr. Die Fotoreise ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.  Es stehen auf Wunsch Stative und -köpfe sowie Filtersysteme führender Hersteller zur kostenlosen Verfügung. Die Reise  beinhaltet einen Filter-Workshop. Preis: 3.498 € (inkl. Flug ab Deutschland, Frühstück, warmem Abendessen, Unterkunft  in Einzel­häusern, Fahrten und Inlandsausflügen, fotografische Betreuung). 
Seminare und Workshops beim PHOTON Fotografie-Festival Saar (6. bis 8. September): Das Angebot bietet allen Fotografiebegeisterten die Möglichkeit, in verschiedene Genres der Fotografie einzutauchen und von Profis zu lernen.  Es gibt Tipps und Tricks aus erster Hand zu Themen wie Bokeh, Seascape, Makro, KI oder Bildbearbeitung. Auf dem Programm stehen emotionale Tierporträts, kreative Menschenporträts in unterschiedlichen Stilrichtungen wie SciFi oder Schwarzweiß und die Smartphone-Fotografie. Das Saarland und seine einzigartigen Locations spielen eine besondere Rolle. Es gibt spezielle Workshops an bekannten Landmarken wie der Saarschleife, dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte oder dem Industriedenkmal Saar-Polygon und zwei Lightpainting-Workshops an industriekulturellen Orten. 

Workshops und Fotoreisen in NaturFoto 
Sie sind selbst Veranstalter von Fotoreisen oder Workshops und wollen einen Eintrag buchen – 
in der Print-Version von NaturFoto sowie hier auf der Homepage? Dann sind Sie hier richtig. 
Kontaktieren Sie unsere Marketing-Abteilung: 
Marion Tropberger, Tel. 02552-920155, tropberger@tecklenborg-verlag.de.
Annahmeschluss für die Juli-Ausgabe 2024 ist der 17. Juni