Präzise Farben


ColorEdge CG279X von Eizo

Mit dem ColorEdge CG279X stellt Eizo das neue Topmodell in der 27-Zoll-Klasse vor. Das Gerät eignet sich gleichermaßen für die Video-Postproduktion wie für die Druckvorstufe und die Bildbearbeitung. Zahlreiche Presets für die Videobearbeitung wie unter anderem die im Zusammenhang mit HDR-Inhalten hilfreichen HLG- und PQ-Gammakurven, die Abdeckung von 99 Prozent des Adobe-RGB-Farbraums sowie das kontrastreiche True-Black-Panel, dass auch bei seitlicher Betrachtung satte Schwarztöne zeigt, ermöglichen anspruchsvolle Video- und Bildbearbeitung. Das neue Gehäuse des CG279X ist um 46 Prozent schmaler als beim Vorgängermodell und auch die Gehäusetiefe konnte um 20 Prozent reduziert werden. Verbessert wurde laut Eizo auch die Funktionsweise des eingebauten Kalibrierungssensors. Zusammen mit dem Monitor wurde auch die eine neue Version der Eizo-Kalibrierungssoftware vorgestellt. Der Color Navigator 7 führt die Funktionen des ColorNavigator 6 und NX zusammen, was es unter anderem erlaubt alle Farb-Presets gleichzeitig zu kalibrieren. Der CG279X ist das erste Color Edge-Modell mit USB-C-Anschluss, der einerseits das Monitor-Signal übertragen kann und andererseits gleichzeitig den im Monitor eingebauten USB-Hub speist. Darüber hinaus verfügt der Monitor noch über einen DisplayPort, einen DVI-D, einen HDMI- sowie vier USB-Downstream-Anschlüsse. Eine Lichtschutzhaube ist im Lieferumfang enthalten. Der Hersteller gewährt eine fünfjährige Vor-Ort-Austausch-Garantie und eine Farb- und Helligkeitsgarantie für bis zu 10.000 Stunden. Der ColorEdge CG279X ist ab dem Winter 2018 für rund 2.200 € im Handel verfügbar.

Hier geht's zur Website des Herstellers